Neues aus dem Bayerischen Eisenbahnmuseum

Aktuelles aus den Bereichen Veranstaltungen, Fahrten und Museumsgeschehen.

Hauptuntersuchung der Drehscheibe

Drehscheibe_Untersuchung

Es ist vielen Eisenbahnfreunden bekannt, dass historische Lokomotiven und Wagen regelmäßig zum TÜV müssen. Hauptuntersuchung, beziehungsweise kurz HU, wie man im Fachjargon dazu sagt. Neben den Fahrzeugen sind aber auch regelmäßige Unterhaltungsmaßnahmen im Bereich der Infrastruktur verpflichtend. Eine solche Hauptuntersuchung wurde Anfang des Jahr...

Weiterlesen
  878 Aufrufe

Speisewagen im neuen Glanz

Speisewagen_1

Nachdem die Ausstellung in unserem Museum in Folge der großen Infrastrukturbaustelle komplett umgebaut wurde, kam auch der seit einiger Zeit nicht mehr öffentlich zugängliche Speisewagen WR4ü-28 mit der Nummer 1029 wieder in den für Besucher zugänglichen Bereich. Da der Lack durch die Sonneneinstrahlung stark gelitten hatte, begannen einige Aktive ...

Weiterlesen
  837 Aufrufe

Update zu Winterfahrten am 2. Adventswochenende

Nach dem netzbedingten Totalausfall aller Fahrten am vergangenen Wochenende konnten wir heute den Dampfbetrieb in München endlich wieder aufnehmen. Auch wenn derzeit noch die Strecke München – Rosenheim – Salzburg gesperrt ist, so gehen wir aktuell davon aus, dass am kommenden Wochenende sowohl die Dampfzugfahrten „Rund um München" sowie der Sonder...

Weiterlesen
  4484 Aufrufe

Neue Lager für die S 3/6

Abbau-Stangen_2

Bereits bei den diesjährigen Märklin-Tagen in Göppingen zeigten sich die ersten Probleme am rechten inneren Treibstangenlager der S 3/6. Zurück in Nördlingen machten sich die Aktiven daher direkt an die Reparatur der Lokomotive. Man hatte bei der Fahrt über die Geislinger Steige am Samstag bei einer standardmäßigen Kontrolle der Lager in Amstetten ...

Weiterlesen
  2886 Aufrufe

Ein Aschkasten für 38 3199

P8_Aschkasten_Niete_20230910-084643_1

1996 wiederlegte man in Nördlingen jene, die eine Wiederinbetriebnahme der S3/6 3673 für unmöglich gehalten hatten. So gibt es auch bei kleineren Projekten immer wieder Bedenken, ob diese durchzuführen sind. Ein Beispiel hierfür lässt sich aktuell auch bei der 2021 erworbenen 38 3199 finden: Im Rahmen einer betriebsfähigen Aufarbeitung wurde der Ba...

Weiterlesen
  2954 Aufrufe

Fortschritt bei 41 364

41_364_frontal

Bereits im Jahr 2020 konnten wir die 41 364 erwerben – die optische Aufarbeitung schreitet seitdem Schritt für Schritt voran.  Direkt nach ihrer Ankunft 2020 wurden der Tender und der Kessel abgeschliffen und lackiert, um sie im ersten Schritt gegen Umwelteinflüsse zu schützen und ihr ein optisch ansehnliches Aussehen als Ausstellungsobjekt zu...

Weiterlesen
  2576 Aufrufe

Reisezugwagen: vorher - nachher

Aufarbeitung_Reisezugwagen

Neben den eindrucksvollen Maschinen an der Zugspitze sind die Reisezugwagen der zweite wichtige Faktor des rollenden Materials bei musealen Fahrten. Spätestens wenn man nach den Fotos am Bahnsteig seinen Platz einnimmt, möchte man sich wohlfühlen und die Fahrt genießen. Nicht zuletzt verbringt man dort den Großteil der Zeit. Damit die Polster gemüt...

Weiterlesen
  2485 Aufrufe

Neues von der Güterwagen-Aufarbeitung

K-Wagen_Aufarbeitung

Nach dem Gs210 und dem Ucs908 wollten wir wieder einen typischen Güterwagen zu unserem Foto-Güterzug hinzufügen. Unter den vielen K-Wagen im Bestand des BEM fiel die Wahl auf den Kkklms440, der kurz zuvor wegen Fristablaufs abgestellt worden ist.  Da wir aufgrund von Infrastrukturarbeiten für unsere Strecke (Nördlingen-Gunzenhausen) einen hohe...

Weiterlesen
  2381 Aufrufe

64 305 ist am 26. Juli 2023 in Nördlingen eingetroffen!

Mit dem Aufsetzen auf die Gleise im Güterbahnhof Nördlingen am Vormittag des 26. Juli 2023 war die vorerst letzte Reise-Etappe der bemerkenswerten Geschichte der 64 305 abgeschlossen. Nach der Rückholung der Lok aus England im März 2023 durch die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS) mit Abstellung in Sonneberg erfolg...

Weiterlesen
  3042 Aufrufe

Ein Wiedersehen im Bw Nördlingen nach 51 Jahren

Am 30. Mai 2023 besuchte der US Photojournalist David P. Broda aus Syracuse im Bundesstaat New York das Bayerische Eisenbahnmuseum im ehemaligen Bw Nördlingen. Er kam damit an den Ort zurück, an dem er als junger Auslands-Stipendiat der AGFA-Akademie in München vor 51 Jahren eine seiner ersten professionellen Foto-Reportagen auszuführen hatte. Eher...

Weiterlesen
  2045 Aufrufe

Harald Lesch im Nördlinger Eisenbahnmuseum

Für Dreharbeiten zur ZDF Reihe TerraX war Prof. Dr. Harald Lesch am 11.04.23 zu Gast im Bayerischen Eisenbahnmuseum in Nördlingen. Für die Themenbereiche "Rolle der Eisenbahn im Rahmen der industriellen Revolution" sowie zur aktuellen Mobilitätswende war die Nördlinger Sammlung passende Kulisse. Neben den Aufnahmen im Eisenbahnmuseum wurde auch zwi...

Weiterlesen
  2422 Aufrufe

Übung der Freiwilligen Feuerwehr Nördlingen im Eisenbahnmuseum

Am 05.04.23 war die FFW Nördlingen erneut zu Gast im Bayerischen Eisenbahnmuseum – dieses Mal aber in Form einer geplanten Übung. Die gestellte Aufgabe war Brand im Lokschuppen mit vermisstem Werkstattpersonal, welches sich im weiteren Verlauf als verletzt herausstellte. Dazu wurde der Trakt 1 des Rundlokschuppens verraucht und drei Mitglieder der ...

Weiterlesen
  1879 Aufrufe

Freiwillige Feuerwehr Nördlingen zu Gast im Eisenbahnmuseum!

Die FFW Nördlingen konnte am 13.07.22 durch ihr beherztes Eingreifen einen Entstehungsbrand in einem unserer Wagen schnell bekämpfen und damit ein besonderes Stück Eisenbahngeschichte retten. Der betroffene Wagen war ursprünglich ein A4ü-26 , der 1927 bei den Linke-Hofmann-Werken gebaut und anschließend als 20 508 Altona an die Reichsbahn übergeben...

Weiterlesen
  2033 Aufrufe

Kessel der Lokomotive 50 955 aufgesetzt

Am 15. Dezember 2022 war es so weit. Bei der Dampflokomotive 50 955 wurde der Kessel mit zwei Autokranen wieder auf das Fahrwerk montiert werden. Die Geschichte der 50 955 Die 50 955 wurde 1941 mit der Fabriknummer 2320 bei Krupp in Essen gebaut und dem Bw Mainz-Bischofsheim zugeteilt. Nach dem 2. Weltkrieg blieb die 50er in der ehemaligen DDR und ...

Weiterlesen
  3635 Aufrufe

Die Wagenaufbereitung geht voran!

20220911_155637

Nachdem in diesem Jahr schon der Gs210 eine neue Hauptuntersuchung erhalten hat, kam nun auch der Ucs908 an die Reihe.   Der eigentliche Silo-Wagen wurde 1955 als Kds54 ausgeliefert und war ursprünglich für den Transport von Staubgut gebaut worden. Nach Außendienststellung wurde er dann zu einem Wasserwagen umgebaut und diente bis 2011 in Ulm....

Weiterlesen
  3843 Aufrufe

Zurück zu altem Glanz

Titelbild_Gterwagen_Blog

Wenn man an Eisenbahn denkt, fallen einem zuerst die großen beeindruckenden Lokomotiven ein – doch was wären sie ohne die Wagen, die sie ziehen könnten? So ist auch die Wagenaufarbeitung ein wichtiger Bestandteil im Museumsbetrieb und einem besonderen Exemplar wurde erst kürzlich in liebevoller Kleinarbeit wieder zu altem Glanz verholfen: dem histo...

Weiterlesen
  4270 Aufrufe

50 4073 im Dampflokwerk Meiningen angekommen

Werte Freunde des Bayerischen Eisenbahnmuseum e.V. eine Grundregel des BEM ist, über neue Projekte lieber erst zum Zeitpunkt des Abschlusses zu reden als bereits zu Beginn. Demnach hätten wir beim Projekt 50 4073 mit verschiedenen Ankündigungen in den letzten Jahren gleich mehrfach dagegen verstoßen.2016 reifte beim BEM die Idee, die weitere K...

Weiterlesen
  6995 Aufrufe

Der Verein Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. sagt Danke!

Inzwischen ist das 1. Nördlinger Eisenbahnfest des Bayerischen Eisenbahnmuseums (BEM) in Nördlingen beendet. Am verlängerten Himmelfahrts-Wochenende sowie den Werktagen davor wurde ein umfangreiches und vielfältiges Programm rund um das Motto des BEM "Faszination Eisenbahn erleben" geboten. Der Verein und seine Aktiven möchten auf diesem Wege allen...

Weiterlesen
  2884 Aufrufe

Es werde Licht!

Am vergangenen Wochenende ging es hoch hinaus – genauer gesagt bis in das Gebälk des Langhauses, um den überdachten Arbeitsstand mit Grube zukünftig noch besser ausleuchten zu können. Strahler und Leerrohre wurden montiert, Kabel gezogen und angeschlossen. Das perfekte Arbeitsmittel war dabei der Turmtriebwagen der Baureihe 701 mit großer Arbeitsbü...

Weiterlesen
  2343 Aufrufe

Ein blaues Wunder

IMG-20220422-WA0005

Anfang April nahm sie ihren Anfang: Die Restauration des Eisenbahndrehkrans, der schon viele Jahre lang treuen Dienst beim Bekohlen der Dampflokomotiven im Bayerischen Eisenbahnmuseum geleistet hat. In einer ersten Gemeinschaftsaktion haben an drei Tagen bis zu 10 Mitglieder gleichzeitig den langen Ausleger und das Führerhaus entrostet und geschlif...

Weiterlesen
  2371 Aufrufe