Neues aus dem Bayerischen Eisenbahnmuseum

Neues aus den Bereichen Museumsgeschehen, Fahrten und Veranstaltungen.
Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt im Bayerischen Eisenbahnmuseum (HGr) Am Sonntag, 8. August 2021 veranstaltet der Verein Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. bereits zum 20. Mal im Nördlinger Bahnbetriebswerk den Rieser Teddybärentag. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt, wenn sie in Begleitung eines Erwachsenen kommen (Erwachsene haben ...
Weiterlesen
Eisenbahnoldtimer treffen ihre gummibereiften Kollegen (HGr)Am Sonntag, 4. Juli 2021 findet im Bayerischen Eisenbahnmuseum (BEM) in Nördlingen der Sonderöffnungstag „Oldtimer" statt. Eine Teilnahme ist die ideale Gelegenheit für einen Familienausflug! Autofahrer und deren Mitfahrer, die nachweisen können, dass ihr Youngtimer mindestens 20 Jahre ode...
Weiterlesen
Liebe Plandampfer, wir wollen im September 2021 an die erfolgreich durchgeführte Abfuhrkampagne des Vorjahres für Zuckerrüben aus dem Nördlinger Ries anknüpfen und dazu einige Rübenzüge unter ‚Voll-Plandampf' setzen. Dabei sollen im Ries auch erneut die in Deutschland inzwischen so raren ‚Dreischläger-Klänge' erlebbar werden! Mehr in unten...
Weiterlesen
 (HGr)Nachdem die Inzidenzwerte im Landkreis Donau-Ries über 5 Tage stabil unter 100 sind, öffnet der Verein Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. in Nördlingen ab dem 29. Mai wieder die Tore seines Museums. Ab diesem Tag können interessierte Besucher wieder das weitläufige Gelände mit der umfangreichen Fahrzeugsammlung besichtigen. Das Bayerische...
Weiterlesen
Schweren Herzens haben wir uns entschieden, die Fotozugfahrten zum ursprünglich geplanten Termin zu Himmelfahrt abzusagen und auf besser geeignete Bedingungen zum festgelegten Ersatztermin am Freitag/Samstag 23. und 24.Juli zu setzen.Die neuen Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier: PDF Datei herunterladen
Durch die anhaltend hohen Inzidenzwerte im Landkreis Donau-Ries schließt der Verein Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. in Nördlingen die Tore seines Eisenbahnmuseums. Sobald wir wieder öffnen können werden wir Sie an dieser Stelle informieren. Bleiben Sie gesund ! Ihr Verein Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. 
(HGr)Obwohl die Inzidenzwerte im Landkreis Donau-Ries gestiegen sind kann der Verein Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. in Nördlingen weiterhin die Tore seines Eisenbahnmuseums für interessierte Besucher öffnen. Solange der Inzidenzwert zwischen 50 und 100 liegt, kann man das Museum samstags und sonntags zwischen 10 und 17 Uhr besuchen, Voraussetzun...
Weiterlesen
Aufgrund der niedrigen Inzidenzwerte im Landkreis Donau-Ries und den beschlossenen Lockerungen öffnet der Verein Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. in Nördlingen bereits im März seine Tore für interessierte Besucher. Ab dem 13. März können samstags und sonntags interessierte Besucher wieder das weitläufige Gelände mit der umfangreichen Fahrzeugsamml...
Weiterlesen
Aktualisierung der Abläufe (Update 5.März 2021): Um die Durchführung der Fotozug-Veranstaltung 'Traktionswandel im Ries' so eng wie möglich auf die jeweils gültigen Vorgaben zur Eindämmung der Pandemie abzustimmen, wird das Bayerische Eisenbahnmuseum (BEM) - die Feststellung der Kostendeckung zum Stichtag am 1.April 2021 vorausgesetzt - zwei Wochen...
Weiterlesen
Liebe Plandampfer, Aufruf zum Plandampf 'Rübenverkehr im Ries!' nachdem das Jahr 2020 viele Erwartungen nicht erfüllen konnte, gilt es für 2021, wieder mit Zuversicht neue Herausforderungen in Angriff zu nehmen: Wir wollen im September 2021 an die erfolgreich durchgeführte Abfuhrkampagne des Jahres 2020 für Zuckerrüben aus dem Nördlinger Ries – Tra...
Weiterlesen
In den vergangenen Wochen und Monaten waren die Differenzen zwischen Anwohnern und dem Bayerischen Eisenbahnmuseum e. V. in aller Munde. Die Nördlinger Bürger zeigten dabei an vielen Stellen reges Interesse und diskutierten auf verschiedensten Plattformen eifrig mit. Aufgrund des vielschichtigen Interesses hat sich der Vorstand des Bayerischen Eise...
Weiterlesen