Neues aus dem Bayerischen Eisenbahnmuseum

Neues aus den Bereichen Museumsgeschehen, Fahrten und Veranstaltungen.

Zurück zu altem Glanz

Titelbild_Gterwagen_Blog

Wenn man an Eisenbahn denkt, fallen einem zuerst die großen beeindruckenden Lokomotiven ein – doch was wären sie ohne die Wagen, die sie ziehen könnten? So ist auch die Wagenaufarbeitung ein wichtiger Bestandteil im Museumsbetrieb und einem besonderen Exemplar wurde erst kürzlich in liebevoller Kleinarbeit wieder zu altem Glanz verholfen: dem historischen Güterwagen Gs210.  

Der Güterwagen Gs 210 (Bem 830) entstand ursprünglich aus einem Gmms-40 und wurde 1965 zu einem Gs210 nach UIC Standard Umgebaut. Der Wagen gehört seit 2008 zum Bestand der Güterwagen-Sammlung des Bayerischen Eisenbahnmuseums.  

Die gedeckten Güterwagen waren früher in fast jedem Güterzug vorhanden und damals nicht wegzudenken. So ist der Wagen natürlich auch typisch für Nördlingen und darf daher nicht in unserem Fotogüterzug fehlen. Anfang 2022 beschlossen wir, den Wagen für die Fotozüge zum 1. Nördlinger Eisenbahnfest herzurichten. Zu den Arbeiten gehörten nicht nur ein Neulack sondern auch umfangreiche Arbeiten an der Bremse.  

Das Abschleifen der einzelnen Felder nahm viel Zeit in Anspruch

Bremse und Beschriftungen wurden erneuert

Bis spät in die Nacht wurde am Wagen gearbeitet

Nach bestandener Hauptuntersuchung darf er nun seit dem 23.05.2022 wieder auf die Strecke und ist nun ein wichtiger Bestandteil unseres Fotozugs.  

×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Königlich an den Bodensee