Neues aus dem Bayerischen Eisenbahnmuseum

Neues aus den Bereichen Museumsgeschehen, Fahrten und Veranstaltungen.
Empfohlen

1. Nördlinger Eisenbahnfest

Von Donnerstag, den 26. Mai, bis Sonntag, den 29. Mai 2022, findet im Bayerischen Eisenbahnmuseum das 1. Nördlinger Eisenbahnfest statt. Nach den pandemiebedingten Einschränkungen freuen wir uns, an die Erinnerungen zur Festwoche „50 Jahre Bayerisches Eisenbahnmuseum e.V." im Mai 2019 anknüpfen zu können. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen erleben, wie Eisenbahnbetrieb in vergangenen Zeiten funktionierte.

Die Aktiven des Bayerischen Eisenbahnmuseum e.V. freuen sich auf Ihren Besuch! 

Ausstellung und Betrieb – eine einzigartige Kombination

Im Umfeld der historischen Anlagen des Museumsbetriebswerks Nördlingen werden die Exponate in wechselnden Aufstellungen präsentiert und die betriebsfähigen Lokomotiven im Dienst vorgeführt. Beobachten Sie die Personale beim Rangieren der Ausstellungsstücke sowie beim Bereitstellen der Sonderzüge. Blicken Sie den Lokpersonalen beim Restaurieren der Lokomotiven hautnah über die Schulter (das „Restaurieren" umfaßt das Auffüllen der Lokvorräte mit Wasser und Kohle sowie das Abschmieren der Lager und Ausschlacken). Die ein- und ausrückenden Lokomotiven sowie die ankommenden und abfahrenden Züge lassen die Atmosphäre vergangener Zeiten wiederaufleben.

Als besonderes Erlebnis bieten wir gegen Aufpreis die Möglichkeit zum Erwerb des Ehrenlokführerscheins (Mindestalter 18 Jahre): Lernen Sie die Grundlagen der Bedienung einer Dampflokomotive auf dem Führerstand kennen und fahren schließlich unter fachkundiger Anleitung selbständig innerhalb des Geländes.

In fachkundigen Führungen lernen Sie viel Wissenswertes über die Anlagen, die Fahrzeuge und unseren Verein kennen.

Eine Mitfahrt im historischen Dampfzug

Faszination Eisenbahn erleben - das bedeutet für uns nicht nur Anschauen! Vielmehr möchten wir vermitteln, wie das Reisen früher war und ablief. Deshalb bieten wir an diesem Wochenende Pendelfahrten im historischen Dampfzug zwischen Nördlingen und Donauwörth bzw. Wassertrüdingen an. 

Donau - Ries - Express 

* am Freitag den 27.05.2022 verkehrt der Sonderzug zu anderen Zeiten (siehe unten) 

Seenland - Express  

Fahrzeiten für Freitag den 27.05.2022 

Zusätzlicher Pendel zwischen Nördlingen und Harburg (ausschließlich am Freitag den 27.05.2022) 

Fahrpreise des vom Bayerischen Eisenbahnmuseum e.V. befahrenen Streckennetzes

Es gilt ein Zonentarif. Die für die Fahrt erforderliche Preisstufe ergibt sich durch Addition der Zonenpreise aus nebenstehender Tabelle. Der Fahrkartenverkauf erfolgt in der Regel im Zug durch die Zugbegleiter. Die Tickets der Deutschen Bahn (auch Bayern-Ticket, Schönes-Wochenende-Ticket, etc.) gelten nicht in den Zügen des Bayerischen Eisenbahnmuseum. Fahrräder werden kostenfrei befördert. Da die historischen Wagen nicht barrierefrei sind, bitten wir um vorherige Anmeldung.  Gruppen ab 20 Personen erhalten Preisermäßigungen bei Voranmeldung (mindestens zwei Tage vor Fahrtantritt). Es gelten unsere Allgemeinen Beförderungsbedingungen.
(www.bayernbahn.de)

Speisen im besonderen Ambiente

Um das Erlebnis abzurunden, bieten wir im Lokschuppen regionale Speisen und Getränke an. In Zusammenarbeit mit der Brauerei Fürst Wallerstein und der Metzgerei Hülsenbeck werden verschiedene Leckereien angeboten und runden das Tageserlebnis für die ganze Familie ab.

Eintrittspreise und Anreise

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 15€ und für Kinder (5-14 Jahre) 7€. Wir empfehlen bequem mit dem historischen Sonderzug oder mit der Regionalbahn anzureisen. Sollten Sie doch das Auto nutzen, bitten wir Sie im Parkhaus am Bahnhof oder am Parkplatz am Deininger-Tor zu parken. 

Eintrittsbänder erhalten Sie an der Kasse im Museum oder im Güterbahnhof sowie bei Buchung eines Gastsonderzuges bei Ihrem Reiseveranstalter.

Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln. Derzeit sind für den Zeitraum von 26.05.-29.05.2022 keine Einschränkungen bekannt.

Anreisen im Sonderzug

Besonders freuen wir uns über die zahlreichen Gastsonderzüge von unseren Partnervereinen, die sich zu unserem Fest angemeldet haben. So entsteht die Möglichkeit, aus vielen Teilen Deutschlands und der Schweiz stilecht und ohne Umstiege direkt zum Eisenbahnfest nach Nördlingen anzureisen.

Folgende detaillierten Informationen zu den Gastsonderzügen wurden uns von den Veranstaltern übermittelt; weitere Infos folgen in Kürze.


26. Mai 

Sonderzug aus München

Fahrzeuge: vsl. 01 180 und eine historische E-Lok mit Bundesbahnwagen des Bayerischen Eisenbahnmuseum e.V.

Vatertagssonderzug von München Hbf über Augsburg Hbf und Donauwörth zum Dampflokfest nach Nördlingen. Bei der Hinfahrt kommt eine Dampflok und bei der Rückfahrt am Abend eine historische Ellok zum Einsatz.

Der Eintritt zu dem Dampflokfest ist im Fahrpreis enthalten.

Fahrpreise: Termine Bayerisches Eisenbahnmuseum

Zur Buchung


26. Mai 

Sonderzug aus Leipzig

Fahrzeuge: 112 481 und 202 743 mit Salonwagen der Lipsia Erlebnisreisen GmbH, ab/bis Donauwörth 01 2066

Veranstalter: Lipsia Erlebnisreisen GmbH

Abfahrtsort, Zustiegshalte: Leipzig Hbf und Gera Hbf

Infos: LIipsia-Erlebnisreisen.de

Telefon: +49 160 94742710

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Foto: S. Winter

26. Mai 

Sonderzug aus Lyss

Fahrzeuge: 01 202 mit 1. Klasse-Wagen des «Suisse Train Bleu» aus den 60er bis 70er Jahren mit komfortablen 4er- und 6er-Seitengangabteilen; die Wagen sind nicht klimatisiert und besitzen Senkfenster.

Veranstalter: ZRT Bahnreisen

Infos & Buchung

ZRT Bahnreisen

Telefon: +41 (0) 027 922 70 00

Zustiegshalte 26.05.2022 29.05.2022
Lyss ab 07:40 an 19:10
Solothurnab 08:11an 18:15
Oltenab 08:41an 17:42
Zürich-Seebachab 09:53an 16:32
Schaffhausenab 12:03an 15:05
Nördlingenan 19:30ab 08.25

26. Mai 

Sonderzug aus Rottweil  „Neckar-Rems-Ries-Express"

Fahrzeuge: Dampflok 01 519 und  EFZ-Wagen der Bauart Wegmann

Veranstalter: Eisenbahnfreunde Zollernbahn  EFZ

Fahrtroute: Rottweil, Oberndorf, Horb, Rottenburg, Tübingen, Reutlingen, Plochingen, Esslingen (Neckar) und Waiblingen 

Infos: Eisenbahnfreunde Zollernbahn

Buchung: Zum Buchungsformular der Eisenbahnfreunde Zollernbahn

Telefon: 0741 17470818

Foto: Udo Meyer

28. Mai 

Sonderzug aus Fürth/Nürnberg

Fahrzeuge: Dampflok 52 8195-1, (Begleiterwagen)X3yg, BD4yg, B4yg, Aüe 11 544, WRge, B3yg, B3yg, AB4yg

Veranstalter: Fränkische Museums-Eisenbahn e.V. Nürnberg

* Zeitangaben entsprechen dem derzeitigen Planungsstand

Infos:

Fränkische Museums-Eisenbahn e.V.

Telefon: 09127 / 90 22 28

Buchung: www.fme-ev.de

Zustiegshalte
Fürth Hbf ab 08:25 an 19:25
Nürnberg Hbfab 8:38an 19:15
Schwabachab 09:07an 18:42
Rothab 09:19an 18:30
Georgensgmündab 09:20an 18:20
Pleinfeldab 09:40an 18:09
Weißenburgab 09:51an 17:58
Treuchtlingenab 10:02an 17:48
Donauwörthab 10:51an 17:00
Nördlingenan 11:25ab 16:25
Foto: Karin Wilhelm

28. Mai 

Sonderzug aus Meiningen

Fahrzeuge: 120 274 ('Taiga-Trommel') mit Wagenmaterial des Dampflokwerk Meiningen

Veranstalter: Meininger Dampflok Verein e.V. MDV

Fahrplan: Meiningen ab ca. 07:20 Uhr; an ca. 21:15 Uhr

Nördlingen an ca. 12:30 Uhr; ab ca. 16:20 Uhr

Zustiegshalte: Neustadt, Schweinfurt

Buchung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0170 / 284 40 092 


28. Mai 

Sonderzug aus Karlsruhe und Ulm

Fahrzeuge: 75 1118 und V100 1019 mit einem historischen Reisezug

Der Zugteil aus Ulm wird mit 75 1118 bespannt, der Zugteil aus Karlsruhe mit V100 1019, vereinigung beider Zugteile in Esslingen

Veranstalter:UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten e.V. und Dampfnostalgie Karlsruhe, eine Sektion der UEF e.V.

Infos und Buchung: Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. 

Telefon: 0151 28855000



* Weiterfahrt ab Esslingen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Zustiegshalte:
Ulm Hbf ab 07:0 an 19:00
Amstettenab 07:30 an 19:20
Geislingenab 07:40an 19:30
Göppingenab 08:00an 19:50
Plochingenab 08:20an 20:10
Karlsruheab 07:00an 22:00
Pforzheimab 07:30an 21:30
Mühlackerab 07:45an 21:15
Bietigheim-Bab 08:05an 20:55
Ludwigsburgab 08:15an 20:45
Esslingenab 09:00 an 20:20
S-Untertürkheimab 09:10an 20:10
Waiblingenab 09:25*
Schorndorfab 10:00*
Aalenab 10:30*
Nördlingenan 12:00ab 17.00

Rundfahrt mit 01 202 am 28. Mai 2022 

Fahrt ab Nördlingen

Fahrzeuge: 01 202 mit 1. Klasse-Wagen des «Suisse Train Bleu» aus den 60er bis 70er Jahren mit komfortablen 4er- und 6er-Seitengangabteilen; die Wagen sind nicht klimatisiert und besitzen Senkfenster.

Veranstalter: ZRT Bahnreisen

Zustiegshalte: 

Nördlingen ab 08.45 Uhr 

über Donauwörth, Neuburg/Donau, Ingolstadt und Treuchtlingen

Fahrpreis: 65,- € pro Person

Infos & Buchung

Telefon: +41 (0) 027 9227000 

29. Mai 

Sonderzug aus Stuttgart

Fahrzeuge: Dampflok 64 419, eine historische Diesellok und Wagenpark

Der Zug wird ab Stuttgart mit einer historischen Diesellok bespannt. In Schorndorf übernimmt die Dampflok 64 419.

Zustiegshalte: Stuttgart Hbf, Bad Cannstatt, Waiblingen, Endersbach, Schorndorf, Schwäbisch Gmünd, Aalen

Veranstalter: DBK Historische Bahn e.V.

Infos und Buchung: DBK Historische Bahn e.V.

Telefon: 07951 9679997


Foto: Markus Benz
×
Stay Informed

When you subscribe to the blog, we will send you an e-mail when there are new updates on the site so you wouldn't miss them.

Ostern im Bayerischen Eisenbahnmuseum
Arbeiten im Museum - Vorbereitungen für das erste ...