Neues aus dem Bayerischen Eisenbahnmuseum

Neues aus den Bereichen Museumsgeschehen, Fahrten und Veranstaltungen.

Aufruf zum Plandampf ‘Rübenverkehr im Ries!‘

Liebe Plandampfer,

Aufruf zum Plandampf 'Rübenverkehr im Ries!'

nachdem das Jahr 2020 viele Erwartungen nicht erfüllen konnte, gilt es für 2021, wieder mit Zuversicht neue Herausforderungen in Angriff zu nehmen:

Wir wollen im September 2021 an die erfolgreich durchgeführte Abfuhrkampagne des Jahres 2020 für Zuckerrüben aus dem Nördlinger Ries – Transport von knapp 20.000t Zuckerrüben in 12 Ganzzügen mit zugehörigen Leerwagenzügen – anknüpfen und einige dieser Züge unter ‚Voll- Plandampf' setzen. Als Zuglokomotiven werden drei große Güterzugloks - 50 0072, 52 8186 sowie eine dritte, derzeit noch nicht endgültig benannte - zum Einsatz gelangen. Vervollständigt wird das Plandampf-Programm im Ries durch einige der bekannten Güterzugleistungen der BayernBahn im Holz-, Chemie-, Schrott- bzw. Leerwagen-Verkehr sowie weitere Ergänzungszüge (= zusätzliche Fahrten von BayernBahn-Zügen). Aus heutiger Sicht werden Güterzugverkehre auf allen vier von Nördlingen ausgehenden Strecken stattfinden.

Der Plandampf-Termin ist in Abstimmung mit der Veranstaltung IMA Göppingen/Märklintage 2021 von Dienstag, den 21.September 2021 bis Freitag, 24.September 2021. Das BEM wird an der IMA (17.-19.September 2021) mit mehreren historischen Fahrzeugen teilnehmen. Damit ergeben sich in dieser Zeit weitere attraktive Kombinationsmöglichkeiten. 


Programm:

21.09.2021 bis 24.09.2021: Täglicher Dampfbetrieb im Ries vor ausgelasteten Güterzügen der BayernBahn GmbH mit Schwerpunkt Zuckerrübenverkehr

Ergänzt wird das Programm durch das Angebot eines „Mitfahrer Güterzugs", bei dem durch zwischen Lok(s) und Güterwagen eingestellte Reisezugwagen die Teilnehmer der/den schwer arbeitenden Lok(s) besonders nahe sein können.

Das Bahnbetriebswerk Nördlingen wird für die Teilnehmer ebenfalls wieder mit verlängerten Öffnungszeiten in den Tagesrandlagen zugänglich sein.

Preise und Anmeldung:

Der Teilnehmerbeitrag beträgt:

- 380,00 € je Person für die Teilnahme an allen vier Tagen
- 300,00 € je Person für die Teilnahme an drei zusammenhängenden Tagen 
- 220,00 € je Person für die Teilnahme an zwei zusammenhängenden Tagen
- 140,00 € je Person für die Teilnahme an einem Tag


Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte bis 01.Juli 2021 per E-Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollte die erforderliche Kostendeckung für die hier beschriebene Plandampf-Veranstaltung nicht bis 01.Juli 2021 erreicht sein, wird diese ersatzlos abgesagt. Bereits eingezahlte Beiträge werden selbstverständlich erstattet.

Auf Ihre Teilnahme freut sich das Bayerische Eisenbahnmuseum e. V. Viele Grüße

das Plandampfteam des Bayerischen Eisenbahnmuseums

Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. Postfach 1316
86713 Nördlingen

http://www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de/

Aktualisierung Fahrt 2104 „01-Schwaben-Rundfahrt“
HU der 64 520 geht in die finale Runde

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://bayerisches-eisenbahnmuseum.de/