Neues aus dem Bayerischen Eisenbahnmuseum

Neues aus den Bereichen Museumsgeschehen, Fahrten und Veranstaltungen.

Absage Ammersee-Dampfzüge 2021

 Liebe Eisenbahnfreunde,

in enger Abstimmung mit dem Bahnpark Augsburg mussten wir uns schweren Herzens dazu entscheiden, die gemeinsamen Fahrten von Nördlingen über Augsburg und weiter an den Ammersee auf 2022 zu verschieben. Der Grund ist die Corona-Pandemie und die von der Bayerischen Staatsregierung erlassenen Abstandsregeln im touristischen Bahnverkehr.

Um alle Fahrgäste mit ausreichend Hygiene-Abstand in den Zügen unterzubringen, müssten wir die Sitzplatzkapazität und damit die Zuglänge und die Anzahl der Wagen mehr als verdoppeln – was betrieblich wie wirtschaftlich nicht möglich ist.

Vor diesem Hintergrund müssen wir die Fahrtermine 2021 wie folgt ins Jahr 2022 verschieben:

18. Juli 2021 auf 17. Juli 2022
25. Juli 2021 auf 24. Juli 2022
01. August 2021 auf 31. Juli 2022
08. August 2021 auf 07. August 2022
15. August 2021 auf 14. August 2022

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass wir zeitnah wieder im gewohnten Umfang Sonderfahrten anbieten könnten.

Der dampfgeführten Regelzüge zwischen Nördlingen und Gunzenhausen finden 2021 hingegen uneingeschränkt statt: Link zum Fahrplan

Ihr Team vom Bayerischen Eisenbahnmuseum e.V.

Aktualisierung: Aufruf zum Plandampf ‘Rübenverkehr...
Mit dem Dampfzug im Juni ins Fränkische Seenland b...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://bayerisches-eisenbahnmuseum.de/