Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Bayerisches Eisenbahnmuseum

Aktuelles

22.06.2014 - Historischer S-Bahn-Triebwagen 420 001 macht Station in Nördlingen

Anlässlich einer Sonderfahrt der Interessengemeinschaft S-Bahn München e.V. gastierte der historische S-Bahn-Treibwagen 420 001 am 22. Juni 2014 in Nördlingen. Die Fahrt führte von München über Augsburg nach Nördlingen und von dort aus mit dem Dampfzug des Bayerischen Eisenbahnmuseums weiter nach Dinkelsbühl bzw. Feuchtwangen.Alternativ hatten die Fahrtteilnehmer die Möglichkeit die umfangreiche Fahrzeugsammlung des Eisenbahnmuseums zu besichtigen.

 

 

  • 140622-420_001-I001
  • 140622-420_001-I002
  • 140622-420_001-I003
  • 140622-420_001-I004

Simple Image Gallery Extended

22.07.2014 - Arbeiten an 01 066 gehen zügig voran

Die in Nördlingen ausgeführte große Kesselinstandsetzung schreitet gut voran und mit der Verzögerung an 01 180 können nun alle Kräfte für die Fertigstellung von unserer Altbau-01 zusammengezogen werden. 

Inzwischen sind die neuen Kesselbleche im Langkesselboden eingesetzt und die Schweißarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss. Auch die Arbeiten an Reglerrohr und Bodenanker sind auf der Zielgeraden.

Der Einbau des Rohrsatzes ist für Anfang August geplant, die Wiederinbetriebnahme noch vor den Rieser Dampftagen mit dem Sonderprogramm anlässlich des Jubiläums "45 Jahre BEM" am 23. und 24. August.

22.07.2014 - Fertigstellung von 01 180 verzögert sich

Leider verzögert sich die Fertigstellung der 01 180 im Dampflokwerk Meiningen. Grund dafür ist im Wesentlichen ein Radreifen, der sich bei der Montage als fehlerhaft herausgestellt hat. Dessen Wiederbeschaffungszeit liegt bei etwa 8 Wochen, wodurch sich die Abholung und Inbetriebnahme der Lok in den Herbst verschiebt.

05.07.2014 - Sonderzug Chiemsee Express

Am Samstag den 05. Juli kam 41 1150 vor dem Chiemsee Express von Nördlingen über Augsburg und München nach Prien am Chiemsee zum Einsatz. Der in Kooperation mit den Ulmer Eisenbahnfreunden durchgeführte Sonderzug war mit insgesamt sieben Wagen gut besucht verkehrte bei herrlichem Wetter durch das Voralpenland. Trotz 30 Minuten Verspätung, die durch eine Signalstörung bei DB Netz ausgelöst wurde, konnte die Chiemseebahn und die Chiemsee Schifffahrt noch erreicht werden, bevor es gegen Abend wieder zurück nach Nördlingen ging.

 

  • 14395354550_4b6a23eacd

Simple Image Gallery Extended

25.05.2014 - 41 1150 vor privaten Sonderzügen

Gleich für zwei private Veranstaltungen konnte unsere Mikado am 23.05.2014 in Richtung München ausrücken. Während am 24. Mai im Rahmen einer Geburtstagsfeier ein Zug nach Immenstadt zu bespannen war, so galt es am Sonntag im Rahmen eines Firmenjubiläums den eisenbahntechnischen Rahmen zu gestalten. Beide Fahrten gingen vom Münchener Hauptbahnhof aus und verliefen zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten.

Einziger Wermutstropfen war, dass im Anschluss ein Speisewagen des BEM noch in München einem Graffitiangriff zum Opfer fiel und in den letzten Wochen mit viel Aufwand gereinigt werden musste.

Aktuell

 

+++

Das Programm für 2018 ist beendet.

Wir Danken für Ihre Unterstützung und freuen uns auf ein spanndes Jubiläumsjahr 2019!

Bis dahin wünschen wir allen Freunden frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019!

+++

6.1.2019: Eisenbahn für Groß und Klein. Das Museum ist von 10-17 Uhr geöffnet. Inkl. Modellbahnschau des MEC.

+++

Öffnungszeiten Museum:

Ab März 2019:
Samstag: 12-16 Uhr
Sonn- und Feiertag 10-17 Uhr

November - Februar Winterpause.

+++

Nä. Termine

So 06.01 - 10:00 - 17:00
In 18 Tagen:
Eisenbahn für Groß und Klein am Dreikönigstag
Sa 02.02 - 07:00 - 21:00
In 44 Tagen:
Fahrt 901 - “Karwendel-Express” - E94 192
Sa 23.02 - 07:00 - 21:00
In 65 Tagen:
Fahrt 902: “Königssee” - 01 180